Julia Reichle

Natur-Museum Luzern

Ausstellungsgestaltung «Wie die Natur ins Museum kam»

Kommunikationskonzept und Ausstellungsgrafik für die historische Sonderausstellung. Die Figur des Karl Nikolaus Lang führt durch die barocke Zeit. Typographie und Farbkonzept schaffen eine Verbindung von damals zu heute.

Eine Ausstellung des Natur-Museums Luzern, des Historischen Seminars der Universität Luzern, des Historischen Museums Luzern und der Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern. Zusammenarbeit mit Martina Pelosi, Szenografie: Margarethe Greiner.

Natur-Museum Luzern Ausstellung «Wie die Natur ins Museum kam»
Natur-Museum Luzern Ausstellung «Wie die Natur ins Museum kam»
Natur-Museum Luzern Ausstellung «Wie die Natur ins Museum kam»
Natur-Museum Luzern Ausstellung «Wie die Natur ins Museum kam»
Natur-Museum Luzern Ausstellung «Wie die Natur ins Museum kam»
Natur-Museum Luzern Ausstellung «Wie die Natur ins Museum kam»
Natur-Museum Luzern Ausstellung «Wie die Natur ins Museum kam»
Natur-Museum Luzern Ausstellung «Wie die Natur ins Museum kam»
Natur-Museum Luzern Ausstellung «Wie die Natur ins Museum kam»
Natur-Museum Luzern Ausstellung «Wie die Natur ins Museum kam»
Natur-Museum Luzern Ausstellung «Wie die Natur ins Museum kam»
Natur-Museum Luzern Ausstellung «Wie die Natur ins Museum kam»
Natur-Museum Luzern Ausstellung «Wie die Natur ins Museum kam»
Natur-Museum Luzern Ausstellung «Wie die Natur ins Museum kam»
next prev
iconPrintDruckversion iconPrintNach oben